Erzieher*innen (m/w/d) im Anerkennungspraktikum im Raum Südthüringen in Hildburghausen

Sie sind auf der Suche nach einem Einsatzort für Ihr Anerkennungspraktikum? Dabei legen Sie Wert auf Kolleginnen und Kollegen, die Sie in Ihrer Ausbildung tatkräftig unterstützen, sowie auf attraktive Arbeitgeberleistungen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Gern unterstützen wir Sie dabei, praktische Erfahrungen zu sammeln und Ihre Kenntnisse vor Ort anzuwenden.

Neben Spiel und Spaß wird in unseren 55 Kindergärten, davon 8 Integrative Kindergärten, in ganz Thüringen besonderer Wert auf Lernen und Entdecken gelegt. Verschiedene Ausrichtungen und Betreuungskonzepte in den Einrichtungen bieten den Kindern eine optimale Förderung und Vorbereitung auf zukünftige Anforderungen. Unabdingbare Grundlage für eine gute Umsetzung unserer pädagogischen Ansprüche sind engagierte Mitarbeiter*innen, die Freude und Geduld im Umgang mit "unseren" Kindern mitbringen. Sind Sie auch bald eine*r von ihnen?

Verstärken Sie ab 01.02.2022 die Teams unserer Kindergärten in Ilmenau, in Suhl und den Landkreisen Hildburghausen, Schmalkalden-Meiningen sowie im Landkreis Sonneberg als Erzieher*in im Anerkennungspraktikum.


Sie begleiten die Erzieher*innen bei folgenden Tätigkeiten

  • Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder anhand des pädagogischen Konzepts der Einrichtung
  • Förderung und Integration der Kinder unter Berücksichtigung ihrer individuellen Besonderheiten
  • Dokumentation der Entwicklungen der Kinder
  • Zusammenarbeit mit den Eltern und Beratung hinsichtlich weiterführender Hilfen
  • tägliche Verwaltungsarbeiten innerhalb der Gruppe


Was wir bieten

  • aufgeschlossene Teams in unseren Kindergärten
  • ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • attraktive Vergütung nach Tarifvertrag
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • gute Chancen auf Übernahme in einer unserer Einrichtungen nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
  • vielfältige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten entsprechend Ihrer Fähigkeiten

Voraussetzungen

Was Sie mitbringen

  • mindestens befriedigende theoretische Fachkenntnisse
  • gute Deutschkenntnisse
  • Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Kreativität, Flexibilität und Spontanität
  • Kritikfähigkeit, Offenheit und Kontaktfreudigkeit
  • selbständiges Arbeiten
  • Aufgeschlossenheit für neue pädagogische Ansätze
  • Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit
  • Nachweis der Erstbelehrung durch das Gesundheitsamt sowie die gesetzlich vorgesehenen Impfungen
  • Führungszeugnis


So bewerben Sie sich

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung - bitte ausschließlich per E-Mail - unter Angabe Ihrer Telefonnummer an den angegebenen Kontakt.

Wir bitten um Verständnis, dass postalische Bewerbungen nur unter Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgesendet werden können.

Kontakt

Antje Kaiser


AWO AJS gGmbH

Außenstelle Sonneberg/Neuhaus

Otto-Engert-Straße 2
98724 Neuhaus am Rennweg

Tel.: 03679 756531

E-Mail: 03679 756531

Jetzt bewerben

Erzieher*innen (m/w/d) im Anerkennungspraktikum im Raum Südthüringen

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS-in-Thüringen.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

AWO Landesverband Thüringen e. V.

AWO Landesverband Thüringen e. V.

Mehr zum Job

Anzeigenart Praktikum, Werkstudent, Abschlussarbeiten
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Waldstraße 10, 98646 Hildburghausen

Arbeitgeber

AWO Landesverband Thüringen e. V.

Kontakt für Bewerbung

Frau Claudia Sandig
Personalentwicklung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
AWO Landesverband Thüringen e. V.