Fachärztin/Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie oder eine Ärztin / einen Arzt in Weiterbildung in Erfurt

von Katholisches Krankenhaus "St. Johann Nepomuk"

Stellenbeschreibung

Zum 1. September 2017 oder später


Der aktuelle Stellenplan unserer Klinik sieht eine ärztliche Besetzung von 1:6:10,5 vor. Aufgrund der Erweiterung unserer Klinik ist im Laufe des Jahres 2017 eine Stelle neu zu besetzen. Dabei hängt es von Ihrer Qualifikation ab, ob Sie als Oberärztin/Oberarzt oder Assistenzärztin/Assistenzarzt tätig werden können. Sie sind uns auch
willkommen, wenn Sie nur eine einjährige psychiatrische Weiterbildung im Rahmen der Ausbildung zum Neurologen / Allgemeinmediziner wünschen.
Ausländische Kolleginnen und Kollegen müssen über das Sprachniveau B2 oder höher und den erfolgreich absolvierten Patientenkommunikationstest verfügen.

Die Klinik ist personell und räumlich großzügig ausgestattet und bietet sämtliche psychiatrische und psychotherapeutische Verfahren. Fünf Bettenstationen mit insgesamt 114 Betten, eine Tagesklinik mit 29 Plätzen und eine große Psychiatrische Institutsambulanz gehören zur Fachabteilung. Ambulant, teilstationär und stationär versorgen wir ca. 5000 Patienten im Jahr. Wir sind anerkannte Suchthilfeeinrichtung des Freistaates Thüringen, überregionales Zentrum für EKT- und VNS-Therapie. Wir betreiben ein digitalisiertes Neurophysiologisches Labor mit ca. 2000 Untersuchungen pro Jahr.

Wir bieten:

  • eine strukturierte und kollegiale Lern- bzw. Arbeitsumgebung
  • Chefarzt, Oberärzte und unsere Psychologen sind anerkannte Supervisoren des Weiterbildungsverbundes Verhaltenstherapie Thüringen (WVTT).
  • Darüber hinausgehend sind wir tiefenpsychologisch qualifiziert und unterhalten mit den wichtigsten psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten Ostdeutschlands etablierte Kooperationen.
  • Neben unseren Kernkompetenzen bieten die in unserer Klinik tätigen Ärzte und Psychologen zahlreiche weitere medizinische Qualifikationen (Neurologie, Neurophysiologie und -psychologie, Innere Medizin, Schmerztherapie). Sie haben also bereits im Alltag Gelegenheit, weit über den Tellerrand des Fachgebietes hinaus zu blicken.
  • Wissenschaftliches Engagement wird aktiv gefördert. Der Theodor-Ziehen-Preis ging in den letzten Jahren wiederholt an Kollegen unserer Klinik.
  • Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.
  • Sind Sie Berufsstarter, freuen wir uns darauf, Sie gewissenhaft ausbilden zu dürfen.
  • Sind Sie bereits Facharzt, werden wir Ihnen Zeit und Möglichkeit gewähren, unsere Klinik mit Ihrem Interesseschwerpunkt zu bereichern.
  • Es besteht die Möglichkeit eines Zusatzverdienstes über Gutachten, Vortrags- und Lehrtätigkeit.
  • Wir achten auf strikte Einhaltung der Regelung des Arbeitszeitgesetzes, die Dienstfrequenz beträgt drei bis vier pro Monat.
  • Eine großzügige Dienstvereinbarung ermöglicht zusätzlich zu Ihrem Tarifurlaub bis zu zwölf weitere freie Tage im Jahr.

Voraussetzungen

Qualifikation:

  • Wir wünschen uns Begeisterungsfähigkeit, Engagement, den Wunsch selbständig zu arbeiten, die Einsicht in administrative Notwendigkeiten.
  • Die Weiterbildungsermächtigung für vier Jahre für das Fach Psychiatrie und Psychotherapie liegt vor.


Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen mit Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an nebenstehende Adresse oder klicken Sie auf den "Jetzt bewerben"-Button.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs-in-thüringen.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Festanstellung
Berufliche Praxis
keine Angabe
Aus- und Weiterbildung
Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie
Gesundheit, Sport, Medizin, Pflege / Arzt, Mediziner
Arbeitsort
Haarbergstraße 72 , 99097 Erfurt

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
12 Jobs bei Katholisches Krankenhaus "St. Johann Nepomuk"
Mitarbeiter
900
Webseite

Arbeitsort auf der Karte