Facharzt (m/w/d) für Anästhesie und Intensivmedizin

Arnstadt

Die Ilm-Kreis-Kliniken Arnstadt-Ilmenau gGmbH ist ein vom Ilm-Kreis getragenes Krankenhaus der regionalen Versorgung an zwei Standorten. In neun medizinischen Fachabteilungen mit über 450 Betten werden jährlich rund 20.000 Patient/innen stationär sowie mehr als 30.000 Patient/innen ambulant versorgt. Als akademisches Lehrkrankenhaus arbeiten wir mit dem Universitätsklinikum Jena zusammen. Für unsere mehr als 800 Mitarbeiter/innen bieten sich in dieser Struktur vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Für die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, Schmerz- und Palliativmedizin suchen wir einen

Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin (m/w/d)

in Teilzeit oder Vollzeit

 

Die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin führt jährlich rund 8.000 Narkosen durch. Es werden Patienten der Fachbereiche Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Gefäßchirurgie, Urologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Gynäkologie und Geburtshilfe betreut. Dabei kommen alle modernen Verfahren der Allgemeinanästhesie sowie ein umfangreiches Spektrum an Regionalanästhesien zum Einsatz. Auf unseren interdisziplinären Intensivtherapiestationen werden Patienten aller klinischen Fachgebiete betreut. Die interdisziplinären Intensivtherapiestationen in Arnstadt und Ilmenau mit jeweils 8 Betten stehen unter anästhesiologischer Leitung. Die Organisation des postoperativen Schmerzdienstes liegt ebenfalls in der Hand der Anästhesisten.

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Humanmedizin

  • Facharzt für Anästhesie (m/w/d)

  • Fachkompetenz und gute kommunikative Fähigkeiten gegenüber Patienten, Angehörigen und Kollegen

  • Fähigkeit zur selbstständigen, organisierten und wirtschaftlichen Arbeitsweise

  • Bereitschaft zur Teilnahme an Ruf-/Bereitschaftsdiensten

  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache

Unser Angebot

  • vielseitiges, interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum in einem kooperativen, engagiertem Team mit hohem Facharztanteil

  • Weiterbildungsmöglichkeit für die Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie (12 Monate) und Palliativmedizin (12 Monate)

  • Qualifikation für den Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

  • innerbetriebliche und externe Weiterbildungsmöglichkeiten (eigener TV-Ärzte / Qualifizierung IKK)

  • auf Wunsch die Möglichkeit zur Mitarbeit auf der Palliativstation sowie bei der Versorgung von chronischen Schmerzpatienten im Rahmen der multimodalen Schmerztherapie

  • Teilnahme an der notärztlichen Versorgung im Rahmen einer Nebentätigkeit ist möglich

  • Mitwirkung in der studentischen Lehre und Ausbildung

  • Vergütung erfolgt nach TV-Ärzte-IKK (Entgelt analog Entgelttabellen Marburger Bund)

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung

über unser Bewerberportal https://www.ilm-kreis-kliniken.de/karriere/stellenangebote. Alternativ übersenden Sie uns Ihre Unterlagen per Email an: personal@ilm-kreis-kliniken.de.

 

Fragen zur Stelle richten Sie gern an unsere Chefärztin Frau Dr. med. Heike Schlegel-Höfner (Tel. 03628/919-469).

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie , Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre), Mit Berufserfahrung (mehr als 3 Jahre)
Arbeitsort Bärwinkelstraße 33, 99310 Arnstadt

Arbeitgeber

Ilm-Kreis-Kliniken Arnstadt-Ilmenau gGmbH

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits