Fachberatung (m/w/d) Kindergärten im Projekt "Vielfalt vor Ort begegnen" in Mühlhausen

Zur Umsetzung des Modellprojekts "Vielfalt vor Ort begegnen" suchen wir für unsere Kindergärten im Gebiet Unstrut-Hainich, Suhl, Schmalkalden-Meiningen, Eisenach und Wartburgkreis zum 01.06.2021 eine*n Fachberater*in für Vielfalt.

Der Dienstort ist in Mühlhausen/Unstrut-Hainich-Kreis. Die Stelle hat einen Umfang von 20 Wochenstunden und ist im Rahmen der Projektförderung bis voraussichtlich 31.05.2023 befristet.

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten als Schnittstelle zwischen Träger, Mitarbeiter*innen, Familien und öffentlichen Trägern und sind Ansprechpartner*in und Mediator*in für diversitätsorientierte Themen.
  • Als Fachberater*in organisieren und koordinieren Sie den fachlichen Austausch im Kontext Vielfalt zwischen Einrichtungsleiter*innen, Mitarbeiter*innen und weiteren Akteuren.
  • Sie beraten und begleiten die Einrichtungen hinsichtlich der Sicherstellung der Teilhabe aller Kinder im Tagesbetrieb.
  • Sie beraten die Fachkräfte zur Erweiterung der Inklusions- und Diversitätsorientierung der Einrichtungen.
  • Sie werten die Erfahrungen und Ergebnisse von vereinbarten Entwicklungsprozessen aus und erarbeiten gemeinsam mit dem Träger und den Teams Potentiale und Möglichkeiten.
  • Sie informieren über neue fachliche Entwicklungen im Bereich der Diversität und Inklusion.
  • Sie geben fachliche Standards im Kontext Interkulturalität in der frühkindlichen Bildung in die Einrichtungen und begleiten die Umsetzung von Maßnahmen.
  • Sie organisieren und initiieren die Qualifizierung der Fachkräfte im Kontext Diversität und Inklusion und arbeiten dazu mit der Hochschule im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung.
  • Sie vertreten politische und fachliche Positionen in den relevanten Gremien auf kommunaler, regionaler und überregionaler Ebene.


Was wir bieten

  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Verband mit sozialer Verantwortung
  • Bezahlung nach AWO-DHV-Tarifvertrag
  • betriebliche Altersvorsorge
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • flache Hierarchien und ein angenehmes Arbeitsklima
  • zahlreiche interne und externe Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein innovatives und engagiertes Team
  • flexible Arbeitszeitmodelle

Voraussetzungen

Was Sie mitbringen

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im sozial- oder kindheitspädagogischen bzw. pädagogischen Berufsfeld
  • spezielle Kenntnisse im Bereich Inklusion und Zusammenarbeit mit Familien
  • Erfahrungen in den Bereichen Beratung, Coaching, Erwachsenbildung im Praxisfeld Kindertagesbetreuung
  • Offenheit und Kontaktfreudigkeit
  • selbständiges Arbeiten
  • Sie arbeiten mit den Beteiligten neutral, freiwillig, wertschätzend, situations- und ressourcenorientiert.
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der AWO
  • Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit und Engagement runden Ihr Profil ab.


So bewerben Sie sich

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte ausschließlich per Online-Bewerbung. Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen Frau Wiedemann gern zur Verfügung.


Kontakt

Judith Wiedemann

AWO Regionalverband Mitte-West-Thüringen e. V.

Soproner Straße 1b

99427 Weimar

Tel.: 0151 57987139

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Lehrkräfte, Trainer, Ausbilder
Arbeitsort Görmarstraße 10, 99947 Mühlhausen

Arbeitgeber

AWO Landesverband Thüringen e. V.

Kontakt für Bewerbung

Frau Claudia Sandig
Personalentwicklung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
AWO Landesverband Thüringen e. V.