​Lohn- und Gehaltssachbearbeiter (m/w/d) in der Personalabteilung​ in Erfurt

Stellenbeschreibung

Lohn- und Gehaltssachbearbeiter (m/w/d) in der Personalabteilung

in Teilzeit zum nächstmöglichen Termin,

zunächst 2 Jahre befristet (Weiterbeschäftigung grundsätzlich möglich)



Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  •     Verantwortlichkeit für die Personalarbeit sowie die Abwicklung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen für einen definierten Mitarbeiterkreis im Abrechnungsprgramm
  •     Kontrolle der Zeitnachweise und Einpflegen dieser in das Zeiterfassungssystem –Breitenbach –
  •     Erstellen der erforderlichen Bescheinigungen und Korrespondenz mit Sozialversicherungsträgern und sonstigen Behörden
  •     Ansprechpartner für Mitarbeiter bei Fragen zur Lohn- und Gehaltsabrechnungen



Wir bieten Ihnen:

  •     Einen stabilen und soliden Dienstgeber mit hoher Wertschätzung seiner Beschäftigten
  •     Großzügige Förderung weiterer Qualifikation und Fortbildung
  •     Die Möglichkeit fundierte Erfahrungen im Gesundheitswesen zu erlangen
  •     Individuelle und flexible Gestaltung der Arbeitszeit sowie eine moderne technische Ausstattung
  •     Transparente Hierarchien und interdisziplinäre Zusammenarbeit in wertschätzender und kollegialer Atmosphäre
  •     Ein erfolgreiches und perspektivisch sich weiter entwickelndes Krankenhaus in der attraktiven Landeshauptstadt von Thüringen, eine der schönsten Städte,  zentral gelegen, mit exzellenter Infrastruktur
  •     Vergütung nach AVR-Caritas, inklusive zusätzlicher Altersversorgung (KZVK)
  •     Unterstützung bei Wohnungssuche, Umzug und Findung eines Kinderbetreuungsplatzes

Voraussetzungen

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich, bevorzugt im Bereich Personal oder als Steuerfachangestellte/r
  • Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen zwingend erforderlich
  • Gute Kenntnisse im Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht
  • Kenntnisse in den AVR- der Caritas wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Genauigkeit, Teamfähigkeit, schnelles Auffassungsvermögen, selbstständiges Arbeiten und Belastbarkeit
  • Hohe Serviceorientierung, sorgfältige Arbeitsweise und gute Arbeitsorganisation
  • Kommunikationsstärke



Die Identifikation mit der christlichen Ausrichtung unseres Trägers und unseres Krankenhauses setzen wir voraus. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Fragen zu der angebotenen Stelle steht Ihnen Frau Sandy Listner unter der Tel. (0361) 654-1931 gerne zur Verfügung. Bewerbungsschluss ist 26.05.2019.



Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen mit Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen über den "Jetzt bewerben"-Button

oder per Post an:



Katholisches Krankenhaus„St. Johann Nepomuk“

-Personalabteilung-

Haarbergstraße 72

99097 Erfurt

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Personalwesen, Einkauf und Beschaffung / Personalwesen
Arbeitsort Haarbergstraße 72, 99097 Erfurt

Arbeitgeber

Katholisches Krankenhaus "St. Johann Nepomuk"

Kontakt für Bewerbung

Frau Claudia Becker
Personal & Recht
Personalleiterin
Haarbergstraße 72, 99097 Erfurt bewerbungen@kkh-erfurt.de
Telefon: 0361 654-1931
Katholisches Krankenhaus "St. Johann Nepomuk"
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.