Jobs bei REINHARDT GmbH

Alexander-Puschkin-Promenade 12, 99706 Sondershausen
Telefon
03632 667 999-0
Webseite
Mitarbeiter
10
Branche
Bauwesen/Immobilien/Gebäudetechnik
Beschreibung

Das Ingenieurbüro REINHARDT GmbH wurde im Januar 2008 neu gegründet. Der Inhaber und Geschäftsführer Stefan Reinhardt war bis Dezember 2007 als Mitinhaber des Ingenieurbüros für Tiefbau „Bach und Reinhardt“ in Sondershausen tätig.


Mit dem neu gegründeten Büro konnte sowohl an die fachliche Kompetenz als auch an die terminliche und kaufmännische Zuverlässigkeit des ehemaligen Ingenieurbüros angeknüpft werden. Besonders im Hinblick auf den fachlichen Erfahrungsschatz und die Zuverlässigkeit ist es von Bedeutung, dass die langjährigen Leistungsträger dem neuen Büro als Mitarbeiter zur Verfügung stehen. Aus den Referenzen ist ersichtlich, dass unsere Mitarbeiter seit nunmehr 20 Jahren Projekte des Straßenbaus, der Abwasserentsorgung, des Wasserbaus und des Deponiebaus zur Zufriedenheit der Auftraggeber betreuen. Im Bereich Straßenbau wurden dabei Projekte, angefangen bei komplizierten innerörtlichen Stadtstraßen bis hin zu Landes- und Bundesstraßen, im Neubau und in der Rekonstruktion verwirklicht. Auf hohem fachlichem Niveau wurden auf dem Gebiet der Abwasserentsorgung sowohl anspruchsvolle Konzeptplanungen (generelle Entwässerung für Gemeinden und Städte) als auch große Projekte des Kläranlagen- und Kanalbaus durchgeführt. Hervorzuheben ist vor allem, dass auch die Ingenieurleistungen im Bereich der Elektrotechnik und der Steuerung in unserem Haus von eigenen Mitarbeitern erbracht werden, um vor allem bei Pumpwerken und Kläranlagen ein Optimum für unsere Auftraggeber zu erreichen.


Im Rahmen der europäischen Gesetzgebung wurden in Thüringen fast alle Altdeponien bis 2005 geschlossen. Unsere Mitarbeiter begleiteten ingenieurtechnisch die fachgerechte temporäre Abdichtung von mehreren Deponien der Deponieklassen 1 und 2. Zunehmend befasst sich unser Büro mit der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie. So wurden neben Projekten des Hochwasserschutzes vor allem Maßnahmen der Gewässerrenaturierung (Fischdurchgängigkeit) geplant und bauleitungsseitig betreut. Neben dem Straßenbauamt Nordthüringen und verschiedenen Zweckverbänden konnte sich das Büro vor allem bei der Stadt Sondershausen sowie den Gemeinden im gesamten Nordthüringer Raum einen hervorragenden Ruf erarbeiten. Auf einer Bürofläche von 240 m², ausgestattet mit moderner Software, werden auch die anspruchsvollsten Projekte innovativ bewältigt.

Stellenangebote

Wir haben derzeit keine offenen Stellen ausgeschrieben. Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wenn wir neue Stellen ausschreiben.

Nie wieder Stellenangebote verpassen

Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wenn wir neue Stellen ausschreiben