Erzieherin (m/w/d) oder Sozialpädagogin (m/w/d) im Anerkennungsjahr

Stuhr
SOS-Kinderdorf e.V.

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Bremen – Kinder, Jugend- und Familienhilfe ist aktuell an über 20 Standorten für Kinder, Jugendliche und Familien aktiv. Unser Angebotsportfolio umfasst neben ambulanten Hilfen zur Erziehung, betreuten Wohnformen und der Inobhutnahme auch schulbezogene Projekte sowie offene Gemeinwesensarbeit.

Für unser Geschwisterhaus Bremen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Erzieherin (m/w/d) oder Sozialpädagogin (m/w/d) im Anerkennungsjahr 

 

in Vollzeit oder Teilzeit (30 - 38,5 Std./Wo.)

Ihr Aufgabenbereich:

Das Geschwisterhaus Bremen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Geschwister während einer Inobhutnahme gemeinsam zu betreuen, um ihre familiäre Identität in dieser akuten Notsituation zu bewahren. Unser multiprofessionelles Team aus 24 Kolleginnen und Kollegen betreut bis zu zehn Kinder und Jugendliche, überwiegend im Alter zwischen 2 und 12 Jahren, mit dem Ziel, diesen einen sicheren und angstfreien Schutzraum bis zur Entscheidung über ihre individuelle Perspektive zu bieten. 
Wollen Sie uns dabei unterstützen, diesen sicheren und angstfreien "Lebensort auf Zeit" mit zu gestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! 

Ihre Aufgaben umfassen:

  • der Fokus Ihrer Arbeit liegt auf der pädagogischen Basisarbeit mit den Kindern

  • Sie betreuen und begleiten die zum Teil schwer traumatisierten und belasteten Kinder in unserer Inobhutnahmegruppe für Geschwisterkinder

  • dabei stellen Sie einen stabilen Rahmen und einen angstfreien Schutzraum sicher, in dem sich die Kinder wohl und sicher fühlen können

  • als Vertrauens- und Ansprechperson spenden Sie den Kindern Trost, Zuspruch und Geborgenheit, geben ihnen Halt und bieten bei Bedarf auch eine Schulter zum Ausweinen an ("Aushalten und Durchhalten")

  • darüber hinaus strukturieren Sie den Tagesablaufs der jungen Menschen in unserer Wohngruppe, wobei unsere Neutralität im Vordergrund steht - es besteht kein Erziehungsauftrag

  • Sie organisieren und planen Freizeitaktivitäten, wie beispielsweise Ausflüge

  • Sie haben die Möglichkeit, die pädagogischen Inhalte im Dienst eigenverantwortlich mit zu gestalten

  • Sie stehen im regelmäßigen Austausch mit ihrem Team, dem Fachdienst und der Bereichsleitung

  • neben der pädagogischen Basisarbeit unterstützen Sie auch bei Aufgaben mit pflegerischen Anteil

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Migrationserfahrung oder interkulturelle Kompetenzen sind wünschenswert

  • an der Arbeit mit Kindern zeigen Sie Freude

  • Sie begegnen den Kindern in Notsituationen mit viel Wertschätzung und Empathie

  • Sie besitzen Einfühlungsvermögen, allerdings auch Durchsetzungsvermögen

  • Sie verfügen über Stressresistenz und Konfliktfähigkeit, die Sie sicher in stressreichen Situationen einsetzen

  • Sie bringen Flexibilität in Bezug auf die regelmäßig wechselnden Belegungen mit

  • zudem haben Sie Freude an der fachlichen Auseinandersetzung im multiprofessionellen Team und bringen die Bereitschaft zur Reflexion des eigenen Handelns mit

  • Sie haben Interesse und Lust an der Mitgestaltung des neu entstandenen Geschwisterhauses Bremen

  • Sie verstehen sich als Teamplayer und es ist Ihnen wichtig, mit anderen an einem Strang zu ziehen

  • idealerweise besitzen Sie einen Führerschein der Klasse B

  • Sie zeigen einen wertschätzenden Umgang vor dem Hintergrund kultureller Vielfalt

  • selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten ist für Sie selbstverständlich

Unsere Leistungen als Arbeitgeber

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein attraktives, am TVöD orientiertes Gehalt

  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen

  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV

  • Heimzulage

  • Zulagen für Dienste zu ungünstigen Zeiten

  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes hat der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeitenden Zugang zu Sonderkonditionen und Einkaufsvorteilen bei zahlreichen Anbietern

 

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub

 

Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung

  • Regelmäßige Supervision

  • eine fundierte Anleitung durch pädagogische Fachkräfte

  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)

Ihre Bewerbung

Die Stelle ist auf ein Jahr befristet zu besetzen. Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihr Ansprechpartner:
Herr Marko Meisel (Bereichsleitung)
Telefon: 0170 3758146
E-Mail: marko.meisel@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Bremen | 28816 Stuhr

Kontakt für Bewerbung

Herr Marko Meisel
Bereichsleitung

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Stuhrbaum, 28816 Stuhr

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Arbeitsort
Stuhrbaum, 28816 Stuhr