Benefits

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege e. V. ist der Zusammenschluss der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen. Als solcher nimmt die LIGA Einfluss auf die Entwicklung der Sozialpolitik in Thüringen. Dabei arbeitet sie eng mit der Landesregierung und der Verwaltung zusammen, wirkt an Gesetzgebungsverfahren mit und ist im ständigen Austausch mit den Organen der Selbstverwaltung sowie Verbänden und Fachorganisationen.

 

Für unser ESF-Plus-gefördertes Projekt „Kompetenzzentrum Strategische Sozialplanung plus (KOSS plus)“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Referent*innen Strategische Sozialplanung (m/w/d) in Vollzeit, 40 Std./Woche.

 

Die Stellen sind für die Dauer des ESF-Projekts bis zum 31.12.2025 befristet. Der Arbeitsort ist Arnstädter Straße 50, 99096 Erfurt.

 

Im Projekt KOSS plus geht es darum, die freien Träger und Dienste/Einrichtungen zu sensibilisieren und zu befähigen, ihre Angebote so zu gestalten, dass diese ein Beitrag für eine inklusive Gesellschaft leisten. In Zusammenarbeit mit allen an Sozialplanungsprozessen beteiligten Akteur*innen, zielt das Projekt darauf ab, dass jeder Mensch selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilhaben kann.

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen und beraten freie Träger und Dienste/Einrichtungen in den Bereichen aktive Inklusion, Verbesserung der Chancengleichheit, Nichtdiskriminierung sowie Erhöhung der Be-schäftigungsfähigkeit, insbesondere von benachteiligten Gruppen.

  • Sie analysieren sozialpolitische Entwicklungen und Fragestellungen, interpretieren regionale So-zialdaten/Studien, bereiten diese auf und entwickeln Maßnahmepakete zur zielgerichteten Un-terstützung der freien Träger.

  • Sie ermitteln die Bedarfe der Dienste/Einrichtungen vor Ort (Zielgruppenanalyse, Sozialraum-analyse).

  • Sie begleiten projektrelevante Gremien der LIGA Thüringen sowie Gremien des Freistaats Thü-ringen, initiieren Arbeitstreffen, vernetzen regionale Partner*innen und setzen eigene Veran-staltungen um.

  • Sie entwickeln Projektmaterialien zur Bekanntmachung der Projektinhalte.

Was Sie mitbringen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Sozialwissenschaften, des Sozialmanagements, der Sozialen Arbeit, der Sozialplanung oder eines vergleichbaren Studienganges (Diplom, Magister, Master),

  • ausgezeichnete Kommunikations-, Moderations- und Beratungsfähigkeit sowie Fachkenntnisse der zielgruppenspezifischen Ansprache,

  • Kenntnisse im Projektmanagement sowie Fähigkeiten zur Eigenverantwortung und des Selbstmanagements,

  • Kompetenz im systematisch-methodischen Vorgehen, analytische Fähigkeiten sowie Konzeptionsstärke,

  • Kenntnisse der Strukturen und Grundlagen der Freien Wohlfahrtspflege,

  • gute Kenntnisse bzw. Erfahrungen in den Bereichen Wirkungsmessung, Beteiligung von Adressat*innen und Stakeholdern sowie Netzwerkarbeit,

  • Kenntnisse der Aufgabenstellungen der örtlichen öffentlichen Träger der Sozial-, Jugend- und Gesundheitshilfe sowie der örtlichen Schulträger,

  • Kenntnisse der Funktionsweise kommunaler Sozialplanung, kommunaler Verwaltungsstrukturen und politischer Entscheidungsprozesse,

  • professionelles Auftreten und Sensibilität im Umgang mit den Partner*innen auf Landesebene (Landesregierung, Ministerien, Verwaltung und Landtag) sowie auf kommunaler Ebene,

  • gute Kenntnisse in Microsoft 365 sowie den einschlägigen Tools für Videokonferenzen,

  • Bereitschaft zu Dienstreisen und Führerschein der Klasse 3 oder B

  • Die LIGA Thüringen zeichnet sich durch ein diskriminierungsfreies und diversitätsgerechtes Personalmanagement aus. Diese Haltung und Wertevorstellung erwarten die LIGA Thüringen ebenso von ihren Mitarbeitenden.

Was wir bieten

  • ein attraktives Arbeitsumfeld und professionelle Arbeitsbedingungen, die in ein engagiertes, freundliches Team eingebettet sind,

  • Möglichkeit zur regelmäßigen Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen,

  • flexible Arbeit in Gleitzeit, die Möglichkeit zur mobilen Arbeit, Unterstützung bei der Vereinbar-keit von Freizeit, Familie und Beruf,

  • ein Gehalt gemäß Paritätischem Angestellten Tarif Thüringen (PATT), Entgeltgruppe 8 (ent-spricht in der Einstiegsstufe für 2023 einem Arbeitsentgelt von 3.970,00 € brutto; nächste Tarifsteigerung im Januar 2024),

  • eine Jahressonderzahlung (für Beschäftigte, die mindestens seit 6 Monaten ohne Unterbrechung im Unternehmen beschäftigt sind),

  • 28 Tage Urlaubsanspruch,

  • sowie eine betriebliche Altersvorsorge.

So bewerben Sie sich

Sie möchten gerne in einem Team in angenehm junggebliebener Atmosphäre arbeiten, sich als Referent*in Strategische Sozialplanung einbringen und mit uns das Soziale in Thüringen gemeinsam gestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Tino Grübel (Geschäftsführer) unter der Rufnummer 03 61 / 511 499 11.

 

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung im PDF-Format per E-Mail bis zum 10.11.2023 an bewerbung@liga-thueringen.de.

Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://liga-thueringen.de/datenschutz-art-12

 

Kontakt

 

LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen e. V.

Tino Grübel (Geschäftsführer)
Arnstädter Straße 50
99096 Erfurt

Tel.: 0361 51149911
E-Mail:bewerbung@liga-thueringen.de

Jetzt bewerben

Referent*innen Strategische Sozialplanung (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBS-in-Thüringen.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bitte Vorname angeben.
Bitte Nachname angeben.
Bitte E-Mail angeben.
Bitte die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen akzeptieren.
AWO Landesverband Thüringen e. V.

AWO Landesverband Thüringen e. V.

Kontakt für Bewerbung

Bitte dem Anzeigentext entnehmen

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Arnstädter Straße 50, 99096 Erfurt

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort
Arnstädter Straße 50, 99096 Erfurt